Publikationen

Monographien / Sammelband

Haka, Andreas, 2022. Konstruierte Stabilität. Die Geschichte von Verbundwerkstoffen im 19. und 20. Jahrhundert. Wiesbaden: Springer-Vieweg.

(Constructed Stability. The History of Composite Materials in the 19th and 20th Century)

Wie lange gibt es schon Verbundwerkstoffe? Woher kommt die klassische Laminattheorie? Wer baute den ersten modernen Faserverbund? In diesem Fachbuch zur Geschichte der Materialforschung werden erstmalig werkstofftechnische Forschungs- und Entwicklungsstrategien zu hybriden Werkstoffen des 19. und 20. Jahrhunderts untersucht. Andreas Haka analysiert eine Vielzahl von Fakten, welche einen Pendelgang zwischen konstruktiver Anwendung und werkstofftechnischer Sondierung bei diesen „Baukastenwerkstoffen“ konstatieren. Die vorliegende Untersuchung stellt die Entwicklung und Bedeutung der Verbundwerkstoffe in einem historischen Kontext dar.

Haka, Andreas, (Hg.), 2020. Geschichte und Praxis von Forschungstechnologien an den Beispielen Faserverbundtechnologie, Thermographie, Elektronenmikroskopie und Lasertechnologie. Ein interdisziplinäres Lehrprojekt der Universität Stuttgart. Stuttgart: GNT Verlag.

(History and practice of research technologies using the examples of fiber composite technology, thermography, electron microscopy and laser technology. An interdisciplinary teaching project at the University of Stuttgart)

Im Rahmen eines interdisziplinären Lehrprojektes in der Form eines Vorlesungszyklus an der Universität Stuttgart werden in dem vorliegenden Band sowohl das Konzept von Forschungstechnologien anhand von Anwendungsbeispielen, wie z. B. der Faserverbundtechnologie oder der damit gekoppelten Materialprüfung, am Beispiel der Thermographie, dargestellt. Ziel dieses über mehrere Semester dauernden Lehrprojektes war es, den Studierenden vornehmlich fortgeschnittener Semester in einer innovativen Form aus der Kombination von historischen und technischen Vorlesungen sowie durch den Diskurs von einschlägiger Fachliteratur und Laborbesuchen die jeweiligen Forschungstechnologien in einem breiten Kontext zu vermitteln und vorhandene Kenntnisse zu komplementieren.

Haka, Andreas, 2015. Soziale Netzwerke im Maschinenbau an deutschen Hochschul- und außeruniversitären Forschungseinrichtungen 1920-1970. Berlin: Logos-Verlag.

(Social Networks in Engineering at German Research Facilities in Academia and Beyond 1920-1970)

(2015 mit dem "Wilhelm-Zimmermann-Preis" der Universität Stuttgart und dem "Preis der Georg-Agricola-Gesellschaft" für Technikgeschichte und Industriekultur ausgezeichnet.)

Die vorliegende Arbeit untersucht die deutschen Maschinenwissenschaften an Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen über einen Zeitraum von 50 Jahren. Mit dem Untersuchungsinstrument der historischen Netzwerkanalyse wurden soziale Netzwerke in den deutschen Maschinenwissenschaften eruiert und zwei Akteure aus verschiedenen Generationen als Fallbeispiele näher untersucht. Dabei handelt es sich um Ernst Schmidt, Jahrgang 1892, Prof. für Thermodynamik an den Hochschulen Danzig, Braunschweig und München, Prof. im Reichsdienst an der „Luftfahrtforschungsanstalt Hermann Göring“ in Braunschweig, Mitglied der Deutschen Atomkommission, und Enno Heidebroek, Jahrgang 1876, Prof. für Maschinenelemente in Darmstadt u. Dresden, kurzzeitig Betriebsleiter der Heeresversuchsanstalt in Peenemünde, Beauftragter der Schnellaktion-Schweinfurt, erster Präsident der Kammer der Technik der DDR.

Aufsätze

Geschichte

 

  • Haka, Andreas, 2021. Datenbank zur Historischen Entwicklung von Werkstoffen (HEW), eine digitale Quintessenz aus der interdisziplinären Lehre der Spezialvorlesungen zur Geschichte und Praxis der Materialforschung und von Forschungstechnologien. In: Hans-Georg Binz, Ursula Meiser (Hg.). Qualitätspakt Lehre - Individualität und Kooperation im Stuttgarter Studium. Ausgewählte Ergebnisse aus der 2. Förderphase. Stuttgart, S. 67-77. http://dx.doi.org/10.18419/opus-11320

  • Haka, Andreas, 2020. History of Climate Test Chambers and Outdoor Exposure Testing (A contribution to the history of corrosion). In: Joseph D. Martin, Cyrus Mody, (Hg.). Between Making and Knowing: Tools in Materials Research, WSPC Encyclopedia of the Development and History of Materials Science. Volume I: Tools in Material Research. Part II: Invisible and Infrastructural Tools. 2.11. Singapur: World Scientific Publishing, S. 227-238. https://www.jdmartin.org/toolsformaterials

  • Haka, Andreas, 2020. History of Thermography. In: Joseph D. Martin, Cyrus Mody, (Hg.). Between Making and Knowing: Tools in Materials Research, WSPC Encyclopedia of the Development and History of Materials Science. Volume I: Tools in Material Research. Part IV: Tools for Characterizing Materials. 4.11. Singapur: World Scientific Publishing, S. 539-551. https://www.jdmartin.org/toolsformaterials

  • Haka, Andreas, 2020. "Durchschaut" - Temperaturen im Blick, zur Geschichte der Thermographie. In: Andreas Haka (Hg.), Geschichte und Praxis von Forschungstechnologien an den Beispielen Faserverbundtechnologie, Thermographie, Elektronenmikroskopie und Lasertechnologie. Ein interdisziplinäres Lehrprojekt der Universität Stuttgart. Stuttgart, S. 116-129.

  • Haka, Andreas, 2020. Ingenieure und Bastler - der neue "Stahl" aus Polymeren. Zur Geschichte der Faserverbundtechnologie. In: Andreas Haka (Hg.), Geschichte und Praxis von Forschungstechnologien an den Beispielen Faserverbundtechnologie, Thermographie, Elektronenmikroskopie und Lasertechnologie. Ein interdisziplinäres Lehrprojekt der Universität Stuttgart. Stuttgart, S. 36-63.

  • Haka, Andreas, 2018. Die Erdrotation im Fokus. Die lokale und globale Institutionalisierung der planetaren Geodäsie im 19. Jahrhundert. In: Sudhoffs Archiv. Zeitschrift für Wissenschaftsgeschichte. Band 102, Heft 2, S. 146-171.

  • Haka, Andreas, 2018. Datenaufbereitung und –verwertung im Rahmen der historischen Netzwerkanalyse am Beispiel der deutschen Schiffbauforschung 1920-1960. In: Peggy Bockwinkel, Beatrice Nickel, Gabriel Viehhauser (Hg.), Digital Humanities. Perspektiven der Praxis. Berlin, S. 181-205.

  • Haka, Andreas, 2017. Visionäre «beflügeln» Polymere: Verkannte Potentiale? Hybride Werkstoffe in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts. In: Ferrum - Nachrichten aus der Eisenbibliothek. Künstliche Stoffe: Die synthetische Umformung der Welt. Nr. 89, S. 81-89.

  • Haka, Andreas, 2016. From the Greenhouse into the Fighter Bomber: How 'Metal Paper' Became the World's Thermal Insulator. In: The International Journal for the History of Engineering & Technology, Volume 86, Issue 2, pages 161-177.

  • Haka, Andreas, 2015. History of the International Earth Rotation and Reference Systems Service. The start-up phase and the establishment of International Latitude Service at the end of the 19th century. In: https://www.iers.org/IERS/EN/Organization/About/History/history.html

  • Haka, Andreas, 2015. Global Player der Geodäsie. Der Begründer der modernen Erdvermessung ist Ehrendoktor der Universität Stuttgart. In: Forschung Leben. Das Magazin der Universität Stuttgart, S. 80.

  • Haka, Andreas, 2015. Ein Dresdner Absolvent etablierte das erste internationale Forschungsnetzwerk in der Planetaren Geodäsie. In: Dresdner Universitätsjournal. Jg. 26, Nr. 14, S. 7.

  • Haka, Andreas, 2015. Berlin wird zum Weltzentrum der Planetaren Geodäsie. In: zfv - Zeitschrift für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement. Heft 4, S. 255-256.

  • Haka, Andreas, 2014: Prosopographische Datenbank von Maschinenbauern an deutschen Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen des 19. und 20. Jahrhunderts (PDM) - abrufbar unter: http://www.uni-stuttgart.de/hi/gnt/pdm/

  • Haka, Andreas, 2012. Geschichte der Faserverbundwerkstoffe. Entwicklung von faserverstärkten Kunststoffen in der deutschen Luftfahrt. FL 13 000-03. In: LTH-Koordinierungsstelle (Hg.): Luftfahrttechnisches Handbuch. Ottobrunn, S. 1-27.

  • Haka, Andreas, 2011. Flügel aus „Schwarzem Gold“. Zur Geschichte der Faserverbundwerkstoffe. In: NTM. Zeitschrift für Geschichte der Wissenschaften, Technik und Medizin, 19 (1), 69-105.

Aufsätze

Technik

  • Haka, Andreas, 2020. Direktverschraubung von CFK mit und ohne Vorloch: In: LTH-Koordinierungsstelle (Hg.), Luftfahrttechnisches Handbuch. FL 23 200-12. Ottobrunn, S. 1-53.

  • Haka, Andreas, Kittel, Dieter, 2016. Fügen von faserverstärkten Kunststoffen und Hybridstrukturen mit thermischem Stoffschlussdom (TSSD). In: LTH-Koordinierungsstelle (Hg.), Luftfahrttechnisches Handbuch. FL 23 200-13, Ottobrunn, S. 1-12.

  • Haka, Andreas, Velte, Thomas, 2014. Direktverschraubung in Faserverbundstrukturen in Hybridbauweise. In: Deutscher Schraubenverband e.V., Hg., Tagungsband. 11. Workshop. Industrielle Schraubmontage, S. 111-117.

  • Haka, Andreas, Johne, Volker, Hebestreit, Felix, Weitzel, Stephan, 2013. Direktverschrauben in Faserverbundwerkstoffe. - Anforderungen, Technologien, mechanische Belastungen - In: K & E. Konstruktion und Entwicklung. Heft 4, S. 74-75.

  • Haka, Andreas, 2009. Fügen von CFK und Aluminiumblechen mittels keramischen Mehrbereichsniet: In: LTH-Koordinierungsstelle (Hg.), Luftfahrttechnisches Handbuch. FL 23 200-12. Ottobrunn, S. 1-24.

  • Haka, Andreas, 2008. Keramikeinsatz für korrosionsfreie Metall-Kunststoff-Verbindungen. Optimierte korrosionsfreie Keramikniete. In: Automotive Materials, (2), S. 26-27.

Patente

Haka, Andreas, Johne, Volker, Weitzel, Stephan, Achenbach, Michael, 2017. Selbstfurchendes Fügeelement zum Fügen von Bauteilen, insbesondere von faserverstärkten Kunststoffbauteilen oder Hybridwerkstoffen. Europäisches Patentblatt. DE 10 2016 111 744.

Haka, Andreas, Kühn, Tino, Grützner, Raik, 2008. Fügeelement, Verbundstruktur und Verfahren zur Herstellung einer Verbundstruktur. Europäisches Patentblatt. DE 1020070166 34